Ältester Briefmarkensammlerverein Deutschlands


2020

Das alles beherrschende Thema war in diesem Jahr die Corona-Pandemie. Nachdem wir im März alle Veranstaltungen einstellen mussten ging es in eine lange Zwangspause die bis Ende August andauerte. Ab dem 1. September fanden dann wieder Tauschtage und Vorträge statt. Allerdings unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen. Mund-Nase-Schutz war Pflicht und alle Gäste mussten ihre Kontaktdaten hinterlassen.



Unsere eigentlich im Mai geplante Vereinswanderung konnte erst im September durchgeführt werden. Diesmal ging es ins Weißig-Schönfelder Hochland. Treffpunkt war am Marktplatz in Schönfeld mit seinem imposanten Schloss. Weiterlesen




Fast alle philatelistischen Veranstaltungen in Deutschland wurden abgesagt. Deshalb war es sehr wohltuend, dass wenigstens der Tag der Briefmarke in der Lutherstadt Wittenberg stattfinden konnte. Der dort ansässige Briefmarkensammlerverein hatte dafür gesorgt, dass das Treffen unter Einhaltung der Coronaschutzverordnung mit viel Platz zum Abstandhalten in dem repräsentativen Auditorium maximum der LEUCOREA stattfinden konnte. Weiterlesen